Datenschutz-Bestimmungen

Shainify verpflichtet sich, die Privatsphäre und persönlichen Daten seiner Website-Besucher zu schützen. Diese Richtlinie legt fest, wie wir alle persönlichen Informationen und Daten der Besucher unserer Website behandeln und verarbeiten. Diese Richtlinie steht im Einklang mit den Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung 679/2016 (DSGVO) der Europäischen Union, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Der Inhalt dieser Richtlinie gilt für alle Website-Besucher, die sich in einem Mitgliedsland der Europäischen Union befinden der Europäischen Union und den assoziierten Ländern der Europäischen Union (EU).

Gemäß den DSGVO-Anforderungen hat shainify einen Datenschutzbeauftragten (DPO) ernannt. Er hat direkten Kontakt zum Top-Management von Shainify und bleibt innerhalb der Unternehmensstruktur von Shainify unabhängig. Sie können den Datenschutzbeauftragten unter info@shainify.com kontaktieren. 

 

1) Welche Informationen werden von Website-Besuchern gesammelt?

Shainify erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten der Besucher seiner Website und übernimmt die Rolle des Verantwortlichen für diese bestimmten Informationen. Personenbezogene Daten, die von Dritten erhoben werden, die rechtlich und finanziell unabhängig von shainify bleiben, fallen nicht in den Geltungsbereich dieser Definition. Während Ihres Besuchs auf unserer Website werden folgende Arten personenbezogener Daten erhoben:

(a) Durch den Einsatz von Cookies auf unserer Website kann shainify Informationen über den Computer des Websitebesuchers und über die Anzahl der Besuche und Nutzung unserer Website erhalten. Dazu gehören Informationen über die IP-Adresse (Internet Protocol), den geografischen Standort, den Internet-Zugangsdienstanbieter, den Browsertyp, die Verweisquelle, die Besuchsdauer und die Anzahl der Seitenaufrufe.

(b) Bei der Nutzung des im Abschnitt „Kontakt“ bereitgestellten Kontaktformulars erhebt shainify persönliche Informationen über einen Website-Besucher wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktinformationen.

(c) Um unsere Website-Dienste für E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter zu abonnieren, kann shainify persönliche Informationen und Daten über den Website-Besucher wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktinformationen erhalten.

(d) Im Rahmen Ihrer Teilnahme an den auf unserer Website angebotenen Gewinnspielen kann shainify persönliche Informationen und Daten über den Gewinnspielteilnehmer wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktinformationen erheben.

(e) Alle anderen Informationen, die ein Website-Besucher uns zur Verfügung stellt.

2) Cookies

Shainify kann auf seiner Website Cookies verwenden. Ein Cookie ist eine von einem Webserver an einen Webbrowser-Client gesendete Datei (.txt-Format), die vom Browser auf dem Computer des Website-Besuchers auf der lokalen Festplatte im entsprechenden Programmordner des zum Besuch der Website verwendeten Browsers gespeichert wird . Die Datei (Cookie) wird dann gelesen und jedes Mal, wenn der Browser das Öffnen einer Seite vom Server, der die Shainify-Website hostet, anfordert, wird ein Datenabfragestrom an den Server zurückgesendet. Dadurch kann der Website-Server einen einzelnen Website-Besucher identifizieren und den vom Website-Besucher verwendeten Browser entsprechend verfolgen.

Der Website-Server, der die Shainify-Website hostet, kann beim Besuch unserer Website eine solche Cookie-Datei an den Computer des Website-Besuchers senden, die vom Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden kann. shainify kann die aus der Cookie-Datei erhaltenen Informationen verwenden, um unsere Website zu verwalten und den Betrieb dieser Website zu verbessern.

In den meisten Browsern können Website-Besucher die Annahme von Cookies verweigern. Dies wird sich jedoch negativ auf die Nutzung vieler Websites auswirken.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?
Wenn Sie Internet Explorer verwenden:

- Wählen Sie im Menü „Extras“ und dann „Internetoptionen“

- Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.

- Wählen Sie die Einstellung für die entsprechende Einstellung aus.

Wenn Sie Google Chrome verwenden:

- Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Erweitert“

- Klicken Sie unter Datenschutz und Sicherheit auf Inhaltseinstellungen

- Klicken Sie auf „Cookies“.

Wenn Sie Safari verwenden:

- Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Datenschutz“

- Klicken Sie auf „Alle Website-Daten löschen“.

Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden:

- Wählen Sie im Menü „Extras“ und dann „Optionen“

- Klicken Sie auf das Symbol „Datenschutz“.

- Suchen Sie das Menü „Cookies“ und wählen Sie die entsprechenden Optionen aus.

Wenn Sie Opera 6.0 verwenden:

- Wählen Sie im Menü „Dateien“ und dann „Einstellungen“

- Klicken Sie auf „Datenschutz“.

Das Unternehmen Google bietet Tools zur kommerziellen Werbung und Förderung von Produkten und Dienstleistungen auf Websites an, nämlich Google AdWords und Google AdSense. Beide verwenden eine sogenannte Double-Dart-Cookie-Datei. Es handelt sich um denselben Textdateityp wie oben beschrieben. Falls ein Website-Besucher die Annahme von Cookies in dem zum Besuch der Website verwendeten Browser deaktiviert, kann es sein, dass die Werbetools der Google Corporation auf dieser Website nicht richtig funktionieren. Das Unternehmen Google übernimmt die Rolle des Auftragsverarbeiters für alle personenbezogenen Daten, die durch die von dem Unternehmen Google bereitgestellten Dienste und Website-Tools während Ihres Besuchs auf der shainify-Website erfasst werden. Dieser Absatz gilt sinngemäß für alle anderen externen, rechtlich und finanziell unabhängigen Drittanbieter elektronischer kommerzieller Werbe- und Verkaufsförderungsdienste.

 

Shainify kann Google Analytics oder ein anderes Analysetool verwenden, um die Nutzung dieser Website zu analysieren. Google Analytics erzeugt statistische und andere Informationen über die Nutzung der Website durch Cookies, die wie oben beschrieben auf den Computern der Website-Besucher gespeichert werden. Die über unsere Website generierten Informationen werden verwendet, um Berichte über die Nutzung der Website zu erstellen. Diese Informationen werden von Google gespeichert. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier (http://www.google.com/privacypolicy.html).  

3) Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die auf dieser Website übermittelten personenbezogenen Daten werden zu den in dieser Datenschutzerklärung oder in relevanten Teilen dieser Website genannten Zwecken genutzt und verarbeitet.

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um:

(a) Verwaltung der shainify-Website und für interne statistische Zwecke.

(b) Verbesserung des Surferlebnisses für unsere Website-Besucher durch Personalisierung der Website.

(c) die Nutzung der auf unserer Website verfügbaren Dienste ermöglichen.

(d) um allgemeine kommerzielle Mitteilungen an Personen zu senden, die ihre personenbezogenen Daten während ihres Besuchs auf unserer Website oder im Rahmen ihrer Teilnahme an Wettbewerben auf unserer Website übermittelt haben.

(e) zum Versenden von E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newslettern an Personen, die im Rahmen ihres Besuchs auf unserer Website oder im Rahmen ihrer Teilnahme an Gewinnspielen auf unserer Website ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, sofern es sich dabei um die Person handelt, auf die sie die personenbezogenen Daten beziehen diesen Service ausdrücklich angefordert und ausdrücklich eingewilligt hatte.

(f) die Stornierung von Diensten und die Abmeldung von Newslettern oder anderen kommerziellen und nichtkommerziellen Mitteilungen gemäß der schriftlichen Anfrage der Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, oder durch Abmeldung über den entsprechenden Link, der in elektronischen Mitteilungen/Newslettern vorhanden ist, zu verarbeiten. Eine schriftliche Anfrage kann per E-Mail an info@shainify.com an den Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.

(g) Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden einer Person, auf die sich personenbezogene Daten beziehen, die während eines Besuchs auf unserer Website erhoben und gespeichert werden.

(h) SONSTIGE VERWENDUNGEN: shainify gibt keine persönlichen Informationen über unsere Website-Besucher an Dritte für Direktmarketingzwecke weiter, es sei denn, die Person, auf die sich diese persönlichen Daten beziehen, gibt ihre ausdrückliche Zustimmung.

Aufbewahrung personenbezogener Daten:

Ihre personenbezogenen Daten bleiben so lange gespeichert, wie Sie weiterhin für den Newsletterversand registriert sind oder für einen anderen angemessenen Zeitraum, der unter Berücksichtigung der Art der personenbezogenen Daten und der gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.

4) Sonstige Offenlegungen

Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nichts anderes vorgesehen ist, gibt shainify die personenbezogenen Daten eines einzelnen Website-Besuchers nicht ohne die ausdrückliche Zustimmung der Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, an Dritte weiter.

Ungeachtet des Vorstehenden können Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Partner weitergegeben werden, die technische Unterstützung für shainify leisten, oder an andere professionelle Partner von shainify, die die Bestimmungen der DSGVO getreu einhalten, oder an Dritte nur in Fällen, in denen die Offenlegung Fragen nationaler und nationaler Natur betrifft /oder internationale Sicherheit, Verhinderung oder Untersuchung krimineller Aktivitäten, Strafverfolgung, öffentliches Interesse, wenn ein Gerichtsverfahren gegen die Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, anhängig ist oder eingeleitet oder abgeschlossen wurde.

5) Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

shainify verpflichtet sich, angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen zu treffen, um den Verlust, Missbrauch oder die Änderung persönlicher Informationen oder Daten einzelner Besucher unserer Website zu verhindern.

6) Richtlinienänderungen

Wir können diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren, wenn sich die Anforderungen des geltenden Rechts ändern. Dies geschieht durch die Veröffentlichung einer neuen Version auf unserer Website. Wir empfehlen Website-Besuchern, diese Seite gelegentlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie über etwaige Änderungen informiert sind.

 

7) Rechte bezüglich Ihrer individuellen und persönlichen Daten/Informationen

Nach einer schriftlichen Anfrage des E-Mail-Dienstes an den Datenschutzbeauftragten von shainify (info@shainify.com) behalten Sie als Besucher unserer Website folgende Rechte:

(a) eine Überprüfung Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen, die Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten und gespeichert haben, zu verlangen und jederzeit die Richtigkeit dieser Informationen zu überprüfen;

(b) eine Berichtigung und Änderung Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen, die Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten haben, zu verlangen.

(c) Auskunft über den Zweck zu verlangen, zu dem Ihre im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten verwendet werden.

(d) Aufforderung zur teilweisen oder vollständigen Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Vergessenheit), die während Ihres Besuchs auf unserer Website erhoben wurden.

(e) eine Einschränkung des Verwendungszwecks Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten, vornehmen.

(f) Ihre Einwilligung zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen über Sie als Besucher unserer Website jederzeit zu widerrufen.

(g) die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen von Ihnen benannten Datenverantwortlichen.

(h) Meldung einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten oder einer Nichteinhaltung von Gesetzen.

8) Cookies von Websites Dritter

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. shainify ist in keiner Weise für die Datenschutzrichtlinien, Inhalte oder Praktiken von Websites Dritter verantwortlich.

9) Kommunikation

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@shainify.com.

shainify verpflichtet sich, die Privatsphäre und persönlichen Daten seiner Website-Besucher zu schützen. Diese Richtlinie legt fest, wie wir alle persönlichen Informationen und Daten der Besucher unserer Website behandeln und verarbeiten. Diese Richtlinie steht im Einklang mit den Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung 679/2016 (DSGVO) der Europäischen Union, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Der Inhalt dieser Richtlinie gilt für alle Website-Besucher, die sich in einem Mitgliedsland der Europäischen Union befinden der Europäischen Union und den assoziierten Ländern der Europäischen Union (EU).

Gemäß den DSGVO-Anforderungen hat shainify einen Datenschutzbeauftragten (DPO) ernannt. Er hat direkten Kontakt zum Top-Management von Shainify und bleibt innerhalb der Unternehmensstruktur von Shainify unabhängig. Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@shainify.com.

1) Welche Informationen werden von Website-Besuchern gesammelt?

shainify erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten der Besucher seiner Website und übernimmt die Rolle des Verantwortlichen für diese bestimmten Informationen. Personenbezogene Daten, die von Dritten erhoben werden, die rechtlich und finanziell unabhängig von shainify bleiben, fallen nicht in den Geltungsbereich dieser Definition. Während Ihres Besuchs auf unserer Website werden folgende Arten personenbezogener Daten erhoben:

(a) Durch den Einsatz von Cookies auf unserer Website kann shainify Informationen über den Computer des Websitebesuchers und über die Anzahl der Besuche und Nutzung unserer Website erhalten. Dazu gehören Informationen über die IP-Adresse (Internet Protocol), den geografischen Standort, den Internet-Zugangsdienstanbieter, den Browsertyp, die Verweisquelle, die Besuchsdauer und die Anzahl der Seitenaufrufe.

(b) Bei der Nutzung des im Abschnitt „Kontakt“ bereitgestellten Kontaktformulars erhebt shainify persönliche Informationen über einen Website-Besucher wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktinformationen.

(c) Um unsere Website-Dienste für E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter zu abonnieren, kann shainify persönliche Informationen und Daten über den Website-Besucher wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktinformationen erhalten.

(d) Im Rahmen Ihrer Teilnahme an den auf unserer Website angebotenen Gewinnspielen kann shainify persönliche Informationen und Daten über den Gewinnspielteilnehmer wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktinformationen erheben.

(e) Alle anderen Informationen, die ein Website-Besucher uns zur Verfügung stellt.

2) Cookies

shainify kann auf seiner Website Cookies verwenden. Ein Cookie ist eine von einem Webserver an einen Webbrowser-Client gesendete Datei (.txt-Format), die vom Browser auf dem Computer des Website-Besuchers auf der lokalen Festplatte im entsprechenden Programmordner des zum Besuch der Website verwendeten Browsers gespeichert wird . Die Datei (Cookie) wird dann gelesen und jedes Mal, wenn der Browser das Öffnen einer Seite vom Server, der die Shainify-Website hostet, anfordert, wird ein Datenabfragestrom an den Server zurückgesendet. Dadurch kann der Website-Server einen einzelnen Website-Besucher identifizieren und den vom Website-Besucher verwendeten Browser entsprechend verfolgen.

Der Website-Server, der die Shainify-Website hostet, kann beim Besuch unserer Website eine solche Cookie-Datei an den Computer des Website-Besuchers senden, die vom Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden kann. shainify kann die aus der Cookie-Datei erhaltenen Informationen verwenden, um unsere Website zu verwalten und den Betrieb dieser Website zu verbessern.

In den meisten Browsern können Website-Besucher die Annahme von Cookies verweigern. Dies wird sich jedoch negativ auf die Nutzung vieler Websites auswirken.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Wenn Sie Internet Explorer verwenden:

- Wählen Sie im Menü „Extras“ und dann „Internetoptionen“

- Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.

- Wählen Sie die Einstellung für die entsprechende Einstellung aus.

Wenn Sie Google Chrome verwenden:

- Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Erweitert“

- Klicken Sie unter Datenschutz und Sicherheit auf Inhaltseinstellungen

- Klicken Sie auf „Cookies“.

Wenn Sie Safari verwenden:

- Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Datenschutz“

- Klicken Sie auf „Alle Website-Daten löschen“.

Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden:

- Wählen Sie im Menü „Extras“ und dann „Optionen“

- Klicken Sie auf das Symbol „Datenschutz“.

- Suchen Sie das Menü „Cookies“ und wählen Sie die entsprechenden Optionen aus.

Wenn Sie Opera 6.0 verwenden:

- Wählen Sie im Menü „Dateien“ und dann „Einstellungen“

- Klicken Sie auf „Datenschutz“.

Das Unternehmen Google bietet Tools zur kommerziellen Werbung und Förderung von Produkten und Dienstleistungen auf Websites an, nämlich Google AdWords und Google AdSense. Beide verwenden eine sogenannte Double-Dart-Cookie-Datei. Es handelt sich um denselben Textdateityp wie oben beschrieben. Falls ein Website-Besucher die Annahme von Cookies in dem zum Besuch der Website verwendeten Browser deaktiviert, kann es sein, dass die Werbetools der Google Corporation auf dieser Website nicht richtig funktionieren. Das Unternehmen Google übernimmt die Rolle des Auftragsverarbeiters für alle personenbezogenen Daten, die durch die von dem Unternehmen Google bereitgestellten Dienste und Website-Tools während Ihres Besuchs auf der shainify-Website erfasst werden. Dieser Absatz gilt sinngemäß für alle anderen externen, rechtlich und finanziell unabhängigen Drittanbieter elektronischer kommerzieller Werbe- und Verkaufsförderungsdienste.



shainify kann Google Analytics oder ein anderes Analysetool verwenden, um die Nutzung dieser Website zu analysieren. Google Analytics erzeugt statistische und andere Informationen über die Nutzung der Website durch Cookies, die wie oben beschrieben auf den Computern der Website-Besucher gespeichert werden. Die über unsere Website generierten Informationen werden verwendet, um Berichte über die Nutzung der Website zu erstellen. Diese Informationen werden von Google gespeichert. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier (
http://www.google.com/privacypolicy.html).  

3) Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die auf dieser Website übermittelten personenbezogenen Daten werden zu den in dieser Datenschutzerklärung oder in relevanten Teilen dieser Website genannten Zwecken genutzt und verarbeitet.

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um:

(a) Verwaltung der shainify-Website und für interne statistische Zwecke.

(b) Verbesserung des Surferlebnisses für unsere Website-Besucher durch Personalisierung der Website.

(c) die Nutzung der auf unserer Website verfügbaren Dienste ermöglichen.

(d) um allgemeine kommerzielle Mitteilungen an Personen zu senden, die ihre personenbezogenen Daten während ihres Besuchs auf unserer Website oder im Rahmen ihrer Teilnahme an Wettbewerben auf unserer Website übermittelt haben.

(e) zum Versenden von E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newslettern an Personen, die im Rahmen ihres Besuchs auf unserer Website oder im Rahmen ihrer Teilnahme an Gewinnspielen auf unserer Website ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, sofern es sich dabei um die Person handelt, auf die sie die personenbezogenen Daten beziehen diesen Service ausdrücklich angefordert und ausdrücklich eingewilligt hatte.

(f) die Stornierung von Diensten und die Abmeldung von Newslettern oder anderen kommerziellen und nichtkommerziellen Mitteilungen gemäß der schriftlichen Anfrage der Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, oder durch Abmeldung über den entsprechenden Link, der in elektronischen Mitteilungen/Newslettern vorhanden ist, zu verarbeiten. Eine schriftliche Anfrage kann per E-Mail an info@shainify.com an den Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.

(g) Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden einer Person, auf die sich personenbezogene Daten beziehen, die während eines Besuchs auf unserer Website erhoben und gespeichert werden.

(h) SONSTIGE VERWENDUNGEN: shainify gibt keine persönlichen Informationen über unsere Website-Besucher an Dritte für Direktmarketingzwecke weiter, es sei denn, die Person, auf die sich diese persönlichen Daten beziehen, gibt ihre ausdrückliche Zustimmung.

Aufbewahrung personenbezogener Daten:

Ihre personenbezogenen Daten bleiben so lange gespeichert, wie Sie weiterhin für den Newsletterversand registriert sind oder für einen anderen angemessenen Zeitraum, der unter Berücksichtigung der Art der personenbezogenen Daten und der gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.

4)Sonstige Offenlegungen

Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nichts anderes vorgesehen ist, gibt shainify die personenbezogenen Daten eines einzelnen Website-Besuchers nicht ohne die ausdrückliche Zustimmung der Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, an Dritte weiter.

Ungeachtet des Vorstehenden können Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Partner weitergegeben werden, die technische Unterstützung für shainify leisten, oder an andere professionelle Partner von shainify, die die Bestimmungen der DSGVO getreu einhalten, oder an Dritte nur in Fällen, in denen die Offenlegung Fragen nationaler und nationaler Natur betrifft /oder internationale Sicherheit, Verhinderung oder Untersuchung krimineller Aktivitäten, Strafverfolgung, öffentliches Interesse, wenn ein Gerichtsverfahren gegen die Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, anhängig ist oder eingeleitet oder abgeschlossen wurde.

5) Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Shainify verpflichtet sich, angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen zu treffen, um den Verlust, Missbrauch oder die Änderung persönlicher Informationen oder Daten einzelner Besucher unserer Website zu verhindern.

6) Richtlinienänderungen

Wir können diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren, wenn sich die Anforderungen des geltenden Rechts ändern. Dies geschieht durch die Veröffentlichung einer neuen Version auf unserer Website. Wir empfehlen Website-Besuchern, diese Seite gelegentlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie über etwaige Änderungen informiert sind.

7) Rechte bezüglich Ihrer individuellen und persönlichen Daten/Informationen

Nach einer schriftlichen Anfrage des E-Mail-Dienstes an den Datenschutzbeauftragten von shainify (info@shainify.com) behalten Sie als Besucher unserer Website folgende Rechte:

(a) eine Überprüfung Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen, die Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten und gespeichert haben, zu verlangen und jederzeit die Richtigkeit dieser Informationen zu überprüfen;

(b) eine Berichtigung und Änderung Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen, die Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten haben, zu verlangen.

(c) Auskunft über den Zweck zu verlangen, zu dem Ihre im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten verwendet werden.

(d) Aufforderung zur teilweisen oder vollständigen Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Vergessenheit), die während Ihres Besuchs auf unserer Website erhoben wurden.

(e) eine Einschränkung des Verwendungszwecks Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten, vornehmen.

(f) Ihre Einwilligung zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen über Sie als Besucher unserer Website jederzeit zu widerrufen.

(g) die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen von Ihnen benannten Datenverantwortlichen.

(h) Meldung einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten oder einer Nichteinhaltung von Gesetzen.

 

8) Cookies von Websites Dritter

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. shainify ist in keiner Weise für die Datenschutzrichtlinien, Inhalte oder Praktiken von Websites Dritter verantwortlich.

9) Datenschutzrichtlinie für SMS-Nachrichten

Wir nutzen eine SMS-Plattform, für die die folgenden Geschäftsbedingungen gelten. Indem Sie sich für Textmarketing und Benachrichtigungen entscheiden, stimmen Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Indem Sie an der Kasse Ihre Telefonnummer eingeben und einen Kauf tätigen, melden Sie sich über das Anmeldeformular oder ein Stichwort an und stimmen zu, dass wir Ihnen Textbenachrichtigungen (über Ihre Bestellung, einschließlich Erinnerungen an abgebrochene Warenkörbe) und Textmarketing-Angebote sowie die senden dürfen Fortschritt Ihrer Bestellung. Sie erkennen an, dass die Zustimmung keine Bedingung für einen Kauf ist.
Ihre Telefonnummer, Ihr Name und Ihre Kaufinformationen werden an die SMS-Plattform „SMSBump Inc“, ein Unternehmen der Europäischen Union mit einem Büro in Sofia, Bulgarien, EU, weitergegeben. Diese Daten werden zum Versenden gezielter Marketingnachrichten und Benachrichtigungen verwendet. Beim Versenden der Nachricht , wird Ihre Telefonnummer an einen SMS-Betreiber weitergeleitet, um die Zustellung durchzuführen.
Wenn Sie sich vom Erhalt von Marketing-Textnachrichten und -Benachrichtigungen abmelden möchten, antworten Sie bitte mit STOP auf jede von uns gesendete Nachricht oder verwenden Sie den Abmeldelink, den wir Ihnen in jeder unserer Nachrichten zur Verfügung stellen. Sie verstehen und stimmen zu, dass alternative Opt-Out-Methoden, wie die Verwendung alternativer Wörter oder Anfragen, nicht als angemessenes Opt-Out-Mittel angesehen werden. Es können Gebühren für Nachrichten und Datenübertragung anfallen.
Bei Fragen senden Sie „HILFE“ an die Nummer, von der Sie die Nachrichten erhalten haben. Sie können uns auch für weitere Informationen kontaktieren. Wenn Sie sich abmelden möchten, befolgen Sie bitte die oben genannten Schritte.